#Weltfrauentag: Kein Tag wie jeder andere!

weltfrauentag👮‍♀️ Guten Morgen zusammen! Heute ist – wie jedes Jahr am 8. März – der so genannte „internationale Frauentag“. Für uns ist das kein Tag wie jeder andere. Denn bei dem Tag, der auch #Weltfrauentag genannt wird, geht es vor allem darum, auf Gewalt gegen und Benachteiligung von Frauen aufmerksam zu machen – und dagegen anzukämpfen.

👮‍♀️ Leider ist das immer noch ein wichtiges Thema auch bei uns im Kreis Mettmann: So haben wir nahezu täglich Einsätze mit dem Anlass „Häusliche Gewalt“ zu bewältigen – fast immer sind Frau die Opfer.

👮‍♀️ Den heutigen Tag möchten wir daher auch dazu nutzen, um auf das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ aufmerksam zu machen. Unter 📞 08000 116016 und via Online-Beratung werden dort Betroffene aller Nationalitäten – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr beraten. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte erhalten dort kostenfrei und anonym Hilfe. Infos unter:
💻 https://www.hilfetelefon.de/!

👮‍♀️ Es geht bei dem heutigen Tag aber auch darum, Gleichberechtigung aller Geschlechter durchzusetzen. Denn diese ist bei allen Errungenschaften der letzten 100 Jahre immer noch nicht hergestellt.

👮‍♀️ Ein Beispiel aus der Welt der Polizei zeigt: Zwar arbeiten schon seit den 1920er Jahren Frauen im Dienste der Polizei, erst seit 1982 sind Frauen in Nordrhein-Westfalen jedoch auch im Streifendienst (im Bereich Gefahrenabwehr / Einsatz) zugelassen.

👮‍♀️ Heute haben wir zwar noch kein „Gleichgewicht der Geschlechter“, aber dennoch sieht die Welt bei uns glücklicherweise schon etwas anders aus: So zählen wir in unserer Kreispolizeibehörde Mettmann derzeit insgesamt 283 Frauen in verschiedenen Funktionen. 229 davon sind als Polizeivollzugsbeamte im Streifendienst oder den Verkehrs- und Kriminalkommissariaten im Einsatz. 54 sind als Tarifangestellte mit nicht hoheitlichen Aufgaben betraut – zum Beispiel in den Führungsstellen, im Bereich „Zentrale Angelegenheiten“ oder auch auf der Pressestelle.

Für mehr #Gleichberechtigung! Ihre #PolizeiME👮‍♀️👮